Viertes Filmfest Bremen: Aftermovie

150 Filme, davon 35 KLAPPE!-Kurzfilme, elf Preise, zwei Konzerte, zwei Partys und unzählige Gespräche mit nationalen und internationalen Filmschaffenden liegen hinter uns – wir sind immer noch ganz begeistert von eurer Resonanz und der tollen Stimmung an allen vier Festivaltagen. Wir sehen uns 2019.

Das Vierte Filmfest Bremen fand vom 20. bis 23. September 2018 in der Schauburg Bremen statt.

Das Filmfest Bremen setzte 2018 wieder einen Schwerpunkt auf regionale Produktionen aller Genres, neue Formate und filmische Erzählformen, junge Talente und legte Wert auf die aktive Einbindung von Akteuren der lokalen, aber auch der überregionalen Film- und Medienszene.

Ab 2018 erweiterte das Filmfest Bremen sein Profil um eine international ausgeschriebene Wettbewerbssparte, in der sich filmisch alles um den Humor drehte. Ein Feld, in dem Bremen auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Gezeigt wurde hier alles, was filmisch gekonnt erzählt ist und sich durch einen Sinn für Humor auszeichnet, egal ob leise oder laut, ob ironisch, lakonisch, tragisch, absurd oder provokativ. Spielfilm, Dokumentarfilm, Kurzfilm, Animation, Webvideo und Stand-up – alle Formate und Längen waren willkommen, ebenso wie alle filmischen Spielarten des Humors: (schwarze) Komödie, Satire, Tragikomödie, Slapstick, Persiflage...

Das Filmfest Bremen brachte die unterschiedlichsten Formen und Facetten von Humor auf die Leinwand, die das Publikum zum Lachen, Nachdenken und Diskutieren anregten, die unterhielten, provozierten und aufrüttelten. Denn, wie bereits Loriot so treffend feststellte: »Der Humor erhält vielleicht nicht jung, aber wach.«

Als ein von Filmemachern organisiertes Festival war das Filmfest Bremen auch wieder explizit ein Branchentreff und Ort des Austauschs zwischen Filmschaffenden aller Generationen ebenso wie zwischen Filmemachern und Publikum.

Viertes Filmfest Bremen: Trailer

Roger, starting countdown: Mit dem Raumschiff zur ISS oder mit der Straßenbahn zum Filmfest? Keine leichte Entscheidung, denn im Raumfahrtjahr 2018 grifff auch das Filmfest Bremen nach den Sternen!

Spielstätten

Schauburg Bremen
Vor dem Steintor 114, 28203 Bremen

Atlantis
Böttcherstraße 4, 28195 Bremen

City46
Birkenstraße 1, 28195 Bremen

Theater Bremen
Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen

Noon (Foyer Kleines Haus)
Goetheplatz 1-3 (Innenhof), 28203 Bremen

daheim
Vor dem Steintor 24-26, 28203 Bremen

Lila Eule
Bernhardstraße 10-11, 28203 Bremen

Präsentiert von

Unterstützt von

Medienpartner