Das Motto 2024 wird am 08. März um 20:00 hier und auf unseren Social-Media-Kanälen bekanntgegeben.

Allgemeine
Infos

 

 

Wenn ihr Fragen habt, schreibt uns gerne an klappe@filmfestbremen.com

 

wird ermöglicht durch

Filmabgabe & Anmeldeschluss
10. März 2024, 20 Uhr

Mottobekanntgabe
08. März 2024, 20 Uhr

Start der Anmeldung
1. März 2024

Preisverleihung
23. März 2024, 20 Uhr
in der Schauburg Bremen

Tickets
bei den Bremer Filmkunsttheatern

Jury
Kulturredakteurin Alexandra Knief (Weser-Kurier), Sebastian Manz (buten un binnen), Karin Demuth (Künstlerhaus Bremen)

es füllt sich

Idee &
Teilnahme

Bei dem an das Filmfest Bremen angeschlossenen Kurzfilmwettbewerb klappe! besteht die Herausforderung darin, Kurzfilme zu einem bestimmten Motto in nur 48 Stunden zu produzieren. Teilnehmen kann jede:r, vom Laien bis zum Profi. Bedingung ist, dass das Motto des Wettbewerbs auf kreative Weise im Film bearbeitet wird. Alle Genres sind willkommen.

Motto

Das Motto wird am 08. März 2024, 20:00 Uhr, hier sowie auf Instagram und Facebook bekanntgegeben. Ab dann laufen die 48 Stunden bis zum Abgabeschluss am Sonntag, 10. März 2024, 20:00 Uhr. Zusätzlich muss ein zusammen mit dem Motto bekanntgegebener Gegenstand im Film vorkommen.

Preise &
Gewinne

1. und 2. Publikumspreis via Saalabstimmung bei der Premierenveranstaltung / Preisverleihung am 23. März 2024 in der Schauburg.

Alle Preisgelder sind ermöglicht durch Die Sparkasse Bremen

  • Jurypreis

    1000€

  • Lobende Erwähnung der Jury

    500€

  • 1. Publikumspreis

    1.000€

  • 2. Publikumspreis

    500€

Einreichungen

  • Die fertigen Filme müssen bis zum 10. März 2024, 20:00 Uhr, über das Formular unten auf dieser Seite eingegangen sein.
  • Wichtig: Aus dem Dateinamen der hochgeladenen Videodatei muss der Filmtitel und der Name des:der Filmemacher:in, übereinstimmend mit dem Namen in der Anmeldung, hervorgehen. Außerdem sollten mit der Einreichung ebenfalls Angaben zu Regie, Drehbuch, Darsteller:innen, Kamera, Schnitt, Musik, Ton und ggf. weiteren Mitwirkenden gemacht werden.

  • Folgende Formate sind zulässig:
    Container: MOV oder MP4
    Codec: Apple ProPres 422 oder H.264
    Auflösung: 1920×1080 px (Full HD)
    Bildfolge: Interlaced/Progressiv Framerate: 25 fps
  • Der eingereichte Film darf eine Länge von 3 Minuten inklusive Abspann nicht überschreiten.

Rechte &
Veröffentlichung

Mit der Einreichung ihres Films erteilen die Filmschaffenden dem Filmfest Bremen ihr Einverständnis, ihren Film live und öffentlich auf den Veranstaltungen und Kanälen des Filmfest Bremen (Website des Filmfest Bremen, Facebook, Instagram, Twitter, Vimeo-Kanal des Filmfest Bremen) zu zeigen. Für die Bewerbung oder Präsentation des Festivals gewähren die Filmschaffenden dem Filmfest Bremen darüber hinaus die Bereitstellung von Ausschnitten (max. 90 Sekunden insgesamt) für die Online-, Hörfunk- und TV-Auswertung, bzw. stellen sie diese Ausschnitte Hörfunk- und Fernsehanstalten sowie Onlinemedien zur Berichterstattung zur Verfügung. Die Filmschaffenden stellen das Filmfest Bremen und seine Partner von möglichen Forderungen Dritter frei und geben an, alleinige Rechteinhaber:innen an Bild, Ton und Musik zu sein. Die weiteren Rechte an den Filmen verbleiben grundsätzlich bei den Filmschaffenden.

Voting

Alle Klappe!-Kurzfilme, die den inhaltlichen und technischen Anforderungen entsprechen und rechtzeitig eingereicht worden sind, sind zum Wettbewerb zugelassen und feiern bei der Preisverleihung am 23. März 2024 in der Schauburg Bremen ihre Kinopremiere. Gevotet wird ausschließlich per Saalabstimmung vor Ort. Jede:r Zuschauer:in kann genau zwei Stimmen für zwei verschiedene Filme abgeben. Alle einreichenden Filmschaffenden werden entsprechend eingeladen, vor Ort teilzunehmen und gegebenenfalls ihren Preis persönlich entgegenzunehmen.

Danke fürs Mitmachen!

Das war Klappe! 2023

(alle Fotos 1.4.2023 von Manja Herrmann)

Die Gewinner

Lobende Erwähnung der Jury:

Gewinner der Jury:

2. Publikumspreis:

1. Publikumspreis:

wird ermöglicht durch

 

Gefördert durch

Unterstützt von

Kooperationspartner

Medienpartner